08.01.2018 Sechseläutenplatz im eleganten «Winterschlaf»

Nach dem stimmungsvollen Wienachtsdorf und den heiteren Neujahrsfeierlichkeiten wird dem Sechseläutenplatz eine Verschnaufpause gegönnt. Elegant leer präsentiert er sich und lädt ein zum Verweilen und Flanieren. Pünktlich zum traditionellen Sechseläuten am 16. April 2018 wird er wieder bereits sein für das jährliche Fest.

24.12.2017 Silvesterzauber am Bellevue

Rutschen Sie vergnügt ins neue Jahr! Die grösste Silvesterparty der Schweiz rund um das Zürcher Seebecken lockt mit der festlichen Stimmung jährlich rund 200'000 Besucher an. Neben einer breiten Palette an kulinarischen Angeboten und Festbetrieb mit Musik und Bars, bringt das Feuerwerk des Swiss Casions Zürich den Himmel zum Leuchten. Ein zauberhafter Abend für alle, die festlich das neue Jahr einläuten möchten.

Datum und Dauer:
31. Dezember 2017, 20.00–03.00 Uhr
Öffentlicher Festbetrieb mit Ständen, Bars und Musik

21.00 Türöffnung Magic Lake Zone

23.59.50 Countdown ins neue Jahr

00.20–00.35 GrossesFeuerwerk des Swiss Casinos Zürich

03.00 Festschluss

04.00 letzte Zug-,Tram- und Busverbindungen

Weitere Informationen: www.silvesterzauber.ch

12.10.2017 23.11.–23.12.2017 Wienachtsdorf

Zum dritten Mal wird dieses Jahr das Wienachtsdorf auf dem Sechseläutenplatz stattfinden. Ab dem 23. November 2017 schmiegen sich wieder rund 100 Hütten zu einem gemütlichen Dorf zusammen, das zum Schlittschuhlaufen, Schlemmen, Schmökern, Flanieren und Verweilen einlädt.

Markt: Mo–­Sa 11­–22 Uhr / So bis 20 Uhr
Chalet: Mo­–Do 11–23 Uhr / Fr+Sa bis 24 Uhr / So bis 22 Uhr
Eisbahn: Mo–­Fr ab 9 Uhr / Sa+So ab 11 Uhr

Alle Detailinfos finden Sie hier

24.09.2017 13. Zurich Film Festival 2017

Das Zurich Film Festival bietet eine Plattform für die vielversprechendsten neuen Filmemacher/innen aus der ganzen Welt. Es präsentiert jeden Herbst die schönsten Entdeckungen sowie die meist erwarteten Filme des Jahres. Mit seinem Wettbewerb «Fokus» legt das ZFF einen besonderen Schwerpunkt auf das Filmschaffen der Filmländer Schweiz, Deutschland und Österreich.

Tickets sind unter Programm, über Starticket sowie bei weiteren Vorverkaufsstellen erhältlich.

15.09.2017 Eröffnungsfest vom Opernhaus am Samstag, 23. September 2017

Mit einem Paukenschlag eröffnet das Opernhaus auch in diesem Jahr die neue Spielzeit! Wagen Sie einen Blick hinter die Kulissen, staunen Sie über die Werkstätten, die Bühnentechnik und die Kostümabteilung und besuchen Sie eine Vorstellung der Neuinszenierung von Jacques Offenbachs Häuptling Abendwind, der Wiederaufnahme der erfolgreichen Kinderoper Hexe Hillary geht in die Oper, die öffentliche Bühnenprobe von Richard Strauss’ Salome oder einen der zahlreichen Ballettworkshops.

Das genaue Programm erfahren Sie auf der Website. Der Eintritt ist kostenlos, für einzelne Vorstellungen werden Tickets abgegeben.

12.08.2017 «Love never ends» an der 26. Street Parade.

Am Samstag, den 12. August ravet ganz Zürich an der Street Parade von 13 Uhr bis Mitternacht. Bereits ab Donnerstag Abend bis in den frühen Montagmorgen finden in der ganzen Stadt und Agglomeration Zürich rund 100 grosse und kleine Partys statt.

Die Street Parade ist eine kunterbunte Tanzdemonstration für Liebe, Frieden, Freiheit und Toleranz. So soll das diesjährige Motto ‚Love never ends’ illustrieren, dass vieles vergänglich ist, die Werte der Street Parade aber dauerhaft präsent sind: Die Liebe zu deren Idealen wird niemals enden.

Der Umzug mit den 30 legendären Love Mobiles bildet auch dieses Jahr das Kernstück der Parade. Entlang der Route runden acht Bühnen das vielseitige Musikangebot mit Top-DJs, Multimedia- und Lasershows ab.

Alle Infos zur Street Parade finden Sie hier

17.06.2017 Oper für alle: Verdis «Ballo in Maschera»

Auf dem Sechseläutenplatz können Sie am 17. Juni in sommerlicher Festivalstimmung auf Grossleinwand die Live-Übertragung der Oper «Ballo in Maschera» von Guiseppe Verdi kostenlos geniessen. Kommen Sie mit Freunden und Familie, packen Sie Klappstühle, Sitzdecke und Picknick ein oder erwerben Sie Campingstuhl und Verpflegung vor Ort. Das Vorprogramm beginnt um 17.30 Uhr mit Moderator Kurt Aeschbacher, um 19.30 Uhr startet die Übertragung aus dem Opernhaus und endet ca. um 22.30.

Mehr zu Oper für alle finden Sie hier.

25.04.2017 Zirkus Knie sorgt für Staunen.

Vom 6. Mai bis zum 5. Juni 2017 gastiert der Zirkus Knie mit 56 Artisten aus 11 Nationen auf dem Sechseläutenplatz. „Wooow!“ das neue Motto ist Programm. Dafür sorgen die preisgekrönten Luftakrobaten Desire of Flight, die waghalsigen Trampolinsprünge der Spicy Circus und Fratellei Errani, um nur einige zu nennen. Durch die Vorstellung führt der ausgezeichnete Komiker Housch-ma-Housch mit seinem Beatbox-Talent und seinen interaktiven Sketchen. Lassen Sie sich entführen in die Welt der Zirkusmagie.

Eintrittskarten können via Ticketcorner oder an der Zirkuskasse gekauft werden.

Mehr unter: www.knie.ch

04.04.2017 Initiative «Freier Sechseläutenplatz» und die Antwort des Stadtrates.

Anlässlich der GV der Vereinigung Bellevue-Stadelhofen bekam der Präsident des Initiativkommitees «Freier Sechseläutenplatz», Samuel Hug, die Gelegenheit, den Vorschlag näher zu erläutern. Auslöser für die Initiative war das Jahr 2014, als in der ersten Zeit des neuen Platzes dieser an 270 überhaupt möglichen Tagen während 163 Tagen mit einer Veranstaltugen belegt war. «Das war zuviel», gab denn auch Stadtrat Leutenegger während seiner Präsentation des Gegenvorschlages vor den Mitgliedern der VBS zu. Zur Volksabstimmung von Initiative und Gegenvorschlag wird es voraussichtlich im Jahre 2018 kommen. Stadtrat Leuteneggers Standpunkte im Einzelnen (PDF-Datei)

 

03.04.2017 Welchen Sommer bringen uns die Glarner?

Das entscheidet sich am Montag, 24.4.17 am Zürcher Sechseläuten, an dem die Glaner heuer nach 1995 zum zweiten Mal als Gastkanton geladen sind. Der traditionelle Umzug für Volk und Stände des zöiftigen Zürcher Frühlingsfestes startet um 15.00 Uhr und gipfelt mit dem Anzünden des Bööggs um punkt 18.00 Uhr.

Rund 3500 Zünfter in ihren farbenfrohen Kostümen, Trachten und Uniformen, über 350 Reiter, rund 50 Pferdekutschen und gegen 30 Musikkorps ziehen am Sechseläuten-Montag über Bahnhofstrasse und Limmatquai zum Sechseläutenplatz, wo die Verbrennung des Bööggs stattfindet. Der Zug zum Feuer ist ein sehenswertes Grossereignis, welches Jung und Alt in die Stadt Zürich lockt. Mehr unter www.sechselaeuten.ch